Sinfonisches Blasorchester Ried

Katharina Geroldinger (Flöte), Felix Geroldinger (Bariton)

Dirigent: Karl Geroldinger
1/2
ANTON BRUCKNER/ARR.: THOMAS DOSS
SYMPHONISCHES PRÄLUDIUM
 
WILLIAM WALTON/ARR.: GERD DRIJVERS
PRÄLUDIUM UND FUGE AUS "THE SPITFIRE"
 
ARAM KHACHATURIAN/ARR.: JOS VAN DE BRAAK
MASKERADE-SUITE
Bühnenmusik zum gleichnamigen Theaterstück 
- Walzer (Maskerade)
- Nocturne
- Mazurka
- Romanze
- Galopp

THOMAS DOSS
TOCCATA E FANTASIA
 
ARAM KHACHATURIAN/ARR.: ERIC SOMERS
SUITE AUS "THE VALENCIAN WIDOW"
- Einführung
- Serenade
- Lied
- Comic-Tanz
- Tanz
 
PETER GRAHAM
ON THE SHOULDERS OF GIANTS
 
DMITRI SCHOSTAKOWITSCH
JAZZ SUITE NR. 2
- Scherzo I Allegretto alla marcia
- Wiegenlied I Andante
- Serenade I Allegretto
 
THOMAS DOSS
SHAMADAN DANCE
Solo für Bariton
Felix Geroldinger (Bariton)

Ferdinand Langer/Arr.: Harald Kolasch
Konzert für Flöte und Orchester
Flötenkonzert
Katharina Geroldinger / Querflöte
 
Das SINFONISCHE BLASORCHESTER RIED hat sich zu einem Qualitätssiegel der österreichischen Sinfonischen Blasmusik entwickelt. Als Ergebnis jahrelanger konsequenter Arbeit konnte sich das Orchester aus einem 1988 an der Landesmusikschule-Ried gegründetem Schülerblasorchester zu einem führenden internationalen Klangkörper formen. Dieser Weg wird auch durch 1. Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben dokumentiert: z.B. WORLD MUSIC CONTEST in Kerkrade , INTERNATIONALE MUSIKTAGE in Vöcklabruck, CERTAMEN INTERNATIONAL DE BANDAS DE MUSICA in Valencia INTERNATIONALER ORCHESTERWETTBEWERB in Wasserburg INTERNATIONALER ORCHESTERWETTBEWERB in München OPEN DUTCH CONTEST in Kerkrade Die jüngsten Wettbewerbserfolge sind dabei: • WMC 2017 – 91 Punkte (Goldmedaille) • 1.Österreichischer Orchesterwettbewerb in der Höchststufe 2019 – 1.Platz • 2.Österreichischer Orchesterwettbewerb in der Höchststufe 2021 – 1.Platz Mehrere CD und DVD-Produktionen, Rundfunkaufnahmen und Konzerte in Frankreich, Italien, Ungarn, Deutschland, Spanien, Holland und in Österreich zeigen das hohe Niveau des Orchesters. Besonders hervorzuheben sind dabei regelmäßige Auftritte im Brucknerhaus Linz und das traditionelle Sommer-Open-Air-Konzert am Rieder Hauptplatz. Das SBO-Ried vergibt regelmäßig Auftragswerke an heimische und internationale Komponisten (z.B. Thomas Doss, Albin Zaininger, Stephen Melillo, Franco Cesarini, Thomas Gansch, ...). Aus den Reihen des Orchesters sind bereits viele Kapellmeister und Jugendbetreuer für die örtlichen Musikkapellen hervorgegangen. Das SBO-Ried ist somit auch maßgeblich an der Qualitätsentwicklung der regionalen Blasorchester beteiligt. Das Orchester wird seit seiner Gründung von Karl Geroldinger geleitet.