Orchestra di Fiati Città di Ferentino

Opera 40

Dirigent: Alessandro Celardi
1/3
MUSIK I Luca Salvadori, Marco Attura, Fabrizio De Rossi Re, Marcello Panni & Luca Pelosi 
FILM DIRECTOR I Francesco Castellani
 
 
OPERA 40
Wurde zur Feier des vierzigjährigen Bestehens des Musikvereins "Città di Ferentino" geschaffen. Anlässlich des vierzigjährigen Bestehens hat das Orchestra di Fiati "Città di Ferentino" den Auftrag erteilt, ein multimediales Werk für volkstümliche Instrumente, Stimmen, Sprechstimme, Tänzer, Blas- und Schlagwerkorchester sowie visuelle Erzählung zu entwerfen. Jeder der beteiligten Komponisten hat mit Vorliebe und Anziehungskraft ein oder mehrere Lieder der ethnomusikalischen Tradition Mittel- und Süditaliens ausgewählt, um sie durch die Kraft des Klangs und die Raffinesse des Blasorchesters auf moderne und unerwartete Weise zu verwandeln.
 
Das ORCHESTRA DI FIATI CITTÀ DI FERENTINO (OFCF) wurde 2005 gegründet, eine Formation mit dem Ziel, das Potenzial junger Instrumentalisten aus dem gesamten Gebiet der Provinz Frosinone und den angrenzenden Gebieten (Rom, Latina) zu vereinen. Im Laufe der Jahre hat sich der OFCF bei wichtigen nationalen und internationalen Wettbewerben hervorgetan und Preise gewonnen, die ihn zu einem der repräsentativsten italienischen Ensembles auf dem internationalen Parkett gemacht haben. Vor allem die Ergebnisse beim WMC (World Music Contest) in Kerkrade (NL) im Jahr 2009 (2. Preis in der 3. Division), 2013 (1. Preis in der 2. Division und Weltmeistertitel mit 96,17 / 100 Punkten) und 2017 in der 1. Es ist das italienische Blasorchester, das bei drei aufeinanderfolgenden Ausgaben des WMC eine Punktzahl von über 90 Cent erreicht hat. Seit 2006 ist der OFCF an der Vergabe von Aufträgen für neue Musikliteratur beteiligt. Der OFCF hat eine CD mit Musik von George Gershwin aufgenommen (Dezember 2019, "Simply... George!"), die speziell für Blasorchester transkribiert wurde, und dafür Qualitätspreise gewonnen. Das OFCF nahm auch am "Innsbrucker Promenadenkonzert im Juli 2021" teil. Die Vorbereitung des Orchesters wird von M° Alessandro Celardi betreut.