Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Ensemble des Tiroler Symphonieorchester Innsbruck

Ein feierlicher Schlusspunkt mit dem Ensemble Inn

Leitung: Ivana Pristašová
Konzertprogramm

Gioachino Rossini (1792 - 1868)
Overture zur Opera buffa "L’italiana in Algeri" 

Peter I. Tschaikowsky (1840 - 1893)
"Der Nussknacker", Ballettsuite op. 71
1. Miniatur - Ouvertüre (Allegro giusto)
2. Charaktertänze:
I. Marsch (Tempo di marcia viva)
II. Tanz der Zuckerfee (Andante non troppo)
III. Russischer Tanz (Tempo di Trepak, molto vivace)
IV.Arabischer Tanz (Allegretto)
V. Chinesischer Tanz (Allegro moderato)
VI. Tanz der Rohrflöten (Moderato assai)
3. Blumenwalzer (Tempo di Valse)

Georges Bizet (1838 - 1875)
L’Arlésienne-Suite Nr. 2
1. Pastorale (Andante sostenuto assai)
2. Intermezzo (Andante moderato ma con moto)
3. Minuet (Andantino quasi allegretto)
4. Farandole (Allegro deciso, Tempo di marcia)

Engelbert Humperdinck (1854 - 1921)
Abendsegen aus der Oper "Hänsel und Gretel"
Nach dem Volkslied "Abends wenn ich schlafen geh" aus "Des Knaben Wunderhorn"
Abends, will ich schlafen gehn, 
vierzehn Engel um mich stehn:
zwei zu meinen Häupten, 
zwei zu meinen Füßen,
zwei zu meiner Rechten, 
zwei zu meiner Linken,
zweie die mich dedken,
zweie die mich wecken,
zweie die mich weisen 
zu Himmels Paradeisen.

Ensemble Inn
Ivana Pristašová - Violine
Caroline Müller - Violine
David Unterhofer - Violoncello 
Burgi Pichler - Kontrabass
Fausto Quintabà - Klavier
Sascha K. Rathey - Querflöte
Lukas Runggaldier - Oboe
Gabriele Amon - Klarinette
Stefan Ennemoser - Trompete
Benedikt Eller - Posaune
Daniel Müller - Percussion

Das Ensemble Inn besteht aus einem Mitglieder-Stamm von einigen Berufsmusikern des Tiroler Symphonieorchester Innsbruck und der Universität Mozarteum Salzburg. Verschiedene Besetzungsmöglichkeiten der Mitglieder vom Vom Duo bis zum Nonett sind erweiterbar mit Bläsern und Sängern für Konzerte und musikalische Umrahmungen.