Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Ensemble aus Bläsern der Wiener Symphoniker

Wolfgang Amadeus Mozart´s "Gran Partita"



1/13
Konzertprogramm
Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Serenade B-Dur für zwölf Bläser und Kontrabass, KV 361, “Gran Partita”

Besetzung
Paul Kaiser – Oboe
Thomas Machtinger – Oboe
Gerald Pachinger – Klarinette
Manuel Gangl – Klarinette
Martin Rainer – Bassetthorn
Sabrina Reheis- Rainer – Bassetthorn
Richard Galler – Fagott
Magdalena Pramhaas – Fagott
Peter Dorfmayr – Horn
Georg Sonnleitner – Horn
Armin Berger – Horn
Eric Kushner – Horn
Ernst Weissensteiner – Kontrabass

Das Ensemble aus Bläsern der Wiener Symphoniker setzt sich aus Musikern aus dem gleichnamigen Orchester der Stadt Wien mit internationalem Renommee zusammen. Aus Begeisterung zur Kammermusik, insbesondere für die groß besetzte Bläserkammermusik schlossen sich einige Bläser des Orchesters zusammen, um dieser Leidenschaft nachzugehen. Das Ensemble glänzt durch seine klangliche Vielfalt und Besonderheit, die sich unter anderem durch die typischen Wiener Instrumente wie der Wiener Oboe, dem Wiener Horn, aber auch der Klarinette mit Wiener Bohrung ergibt.Mit größter Freude spielen die passionierten Orchestermusiker nun schon seit einiger Zeit in den unterschiedlichsten Besetzungen Konzerte im Inn- und Ausland und erfreuen das Publikum mit ihrem warmen und strahlenden Bläserklang.