Brass Band Oberösterreich

Hans Gansch (Cornet), Felix Geroldinger (Bariton)

Dirigent: Günther Reisegger
1/3
PAUL LOVATT COOPER   
HOME OF LEGENDS   
 
PHILIP WILBY 
SAINTS TRIUMPHANT  
 
ARCHIE FISHER/ARR.: PHILIP HARPER
THE WITCH OF THE WEST-MER-LANDS
 
JOHN WILLIAMS/ARR.: ANDREW DUNCAN 
BORN ON THE 4TH OF JULY    
Hans Gansch (Trompete)

ANTONIO VIVALDI/ARR.: PHILIP HARPER        
VIER JAHRESZEITEN
 
RICHARD WAGNER/ARR.: HOWARD SNELL   
ELSA´S EINZUG IN DIE KATHEDRALE  
aus der Oper "Lohengrin"                                                       

THOMAS DOSS
PULSE
Felix Geroldinger (Bariton)

PETER GRAHAM
DYNASTY

HANS ZIMMER/ARR.: THOMAS MURAUER  
THE LION KING

JIMMY WEBB/ARR. PHILIP SPARKE    
MACARTHUR PARK  

CLIVE BARRACLOUGH    
SIMORAINE                                                                                                                    
                                                              
 
Die BRASS BAND OBERÖSTERREICH ist ein Projekt des Oö. Landesmusikschulwerkes und wurde 2002 vom damaligen Fachgruppenleiter Dir. Thomas Beiganz gegründet. Die Mitwirkenden sind Lehrer/-innen und ehemalige Schüler/-innen des Oö. Landesmusikschulwerkes. Dir. Hannes Buchegger leitete die Band seit ihrer Gründung, und führte sie innerhalb weniger Jahre an ein europäisches Top-Niveau. Der zweifache Sieg in der B-Section der European Brass Band Championships (EBBC) 2005 in Groningen und 2006 in Belfast war der erste Höhepunkt der damaligen Aufbauarbeit. 2007 wagte man den Schritt in die höchste Klasse (A-Section) und belegte unter den Top-Bands den beachtlichen 5. Rang in Birmingham. Der 3. Platz bei den EBBC 2010 in Linz stellt sicherlich den Höhepunkt der bisherigen Geschichte dar. 2013 tauschte Hans Gansch sein Kornett gegen den Dirigentenstab und dirigierte bei der EBBC in Oslo. Danach leitete der englische Brass Band Dirigent Ian Porthouse (Tredegar Town Band) von 2014 -2019 die Band, und qualifizierte die Formation nach Gewinn der österreichischen Nationals fünf mal für die EBBCs in Freiburg, Lille, Ostende, Montreux und Birmingham. Seit 2020 dirigiert Günther Reisegger die Brass Band Oberösterreich. Der ehemalige Fachgruppenleiter für Blechblasinstrumente im Oö. Landesmusikschulwerk ist aktuell Direktor der Landesmusikschule Mattighofen und Landeskapellmeister des oberösterreichischen Blasmusikverbandes. 2021 erfolgte die Übergabe der Organisation von Dir. Thomas Beiganz an das langjährige Mitglied Martin Köberl und unterstützt wird er durch Christoph Kaindlstorfer. Die Brass Band Oberösterreich zählt mittlerweile zu den gefragtesten Brass Bands in Europa mit zahlreichen Konzerteinladungen u.a. nach Südafrika, Schweden, Norwegen, Deutschland, Schweiz und England.